Burnout

Burn-out ist ein innerer Zustand, der entstehen kann, wenn Stress zur Gewohnheit (Dauerstress) geworden ist. Der Organismus erholt sich davon nicht mehr richtig und die Symptome sind behandlungsbedürftig.
Gedanken, Gefühle und meistens auch der Körper sind wie gefangen in Überlastungsspiralen, die immer engere Kreise ziehen.
Die Energiereserven wurden (meist unbewusst) viel zu lange überstrapaziert und laden sich nicht mehr selbstständig auf.
Am Schluss versucht sich das intelligente System vor der ständigen Überlastung zu schützen und macht zu. Die Folge ist ein Burnout.